Gesundheitshunderter

Als anerkannte, qualifizierte Yogalehrerin und gewerbliche Nuadpraktikerin bin ich Kooperationspartnerin der SVS, die mit dem Projekt „Gesundheitshunderter“ die Gesundheit der Versicherten einmal im Jahr mit hundert Euro fördert.

Ich freue mich sehr, dass alle SVS Versicherten diesen Kostenzuschuss bei mir einlösen können.

Im Bereich „Entspannung und Körperarbeit – YOGA & NUAD“ kommt der „individuelle Gesundheitshunderter“ für SVS Versicherte zu tragen.

Um den Kostenzuschuss von € 100,- zu erhalten müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Sie sind nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG) oder Bäuerlichen Sozialversicherungsgesetz (BSVG) krankenversichert.
  • Absolvierung einer Vorsorgeuntersuchung! Diese entfällt für Gewerbetreibende und Neue Selbständige bei Vorliegen einer positiven Teilnahme am Programm „Selbständig Gesund“. Wenn Sie am Programm „Selbständig Gesund – Meine Gesundheitsziele“ teilnehmen,  müssen Sie kein Befundblatt vorlegen.
  • Sie investieren mindestens 150 Euro in Ihre Gesundheit und zahlen die Rechnung ganz normal im Voraus.
  • Danach stellen Sie den Antrag auf einen Gesundheitshunderter mit einer Rechnungskopie bei Ihrer Landesstelle oder gleich online.
  • Die Antragstellung für einen Gesundheitshunderter ist einmal pro Jahr möglich.